Foto: NABU Woldenhof

Der NABU Woldenhof ist ein Arche Hof und Zentrum für Umweltbildung und Naturschutzarbeit im Herzen Ostfrieslands. Er wurde vom NABU Niedersachsen aufgebaut und umfasst neben einem in der Landschaftspflege tätigen Bio-Betrieb auch einen Schulbauernhof. Mit Rindern, Schafen und Ziegen kümmert sich der Betrieb um die Erhaltung abwechslungs- und vor allem artenreicher Landschaften in Ostfriesland als zentrale Aufgaben.

Das Herzstück des Hofes ist der Schulbauernhof. Küche, Werkstatt und der landwirtschaftliche Betrieb sind darauf ausgerichtet. Im renovierten Dachspeicher werden die Gruppen untergebracht. Ziel ist es, vor allem Kindern einen Einblick in das Leben auf dem Bauernhof zu ermöglichen. Für Schulklassen wurde ein spezielles, jahreszeitlich angepasstes Programm entworfen, das Bauernhofpraxis und Naturerleben mit dem Lernen in idealer Weise verbindet. Dabei werden die Kinder im Gruppenverband in die alltäglichen Aufgaben miteingebunden.

 

Bedrohte Rassen

Deutsches Schwarzbuntes Niederungsrind, Buntes Bentheimer Schwein, Weiße gehörnte Heidschnucke, Thüringer Waldziegen, Ostfriesische Möwen

 

Kontakt

NABU Woldenhof
Forlitzer Str. 121
26624 Wiegboldsbur

 

Tel. 04942 - 990394 

 

info@nabu-woldenhof.de