Das Archezentrum Amt Neuhaus ist das Informationshaus des Biosphärenreservats Niedersächsische Elbtalaue und dient als Ausgangspunkt zur Erkundung der Arche-Region Flusslandschaft Elbe. Eine Ausstellung zum Biosphärenreservat, alten Haustierrassen und alten Nutzpflanzensorten befindet sich in einem denkmalgeschützten Zweiständer-Hallenhaus in Konau. 

In ihr werden historische Zusammenhänge, die Bedeutung alter Haustierrassen und der Vielfalt von Nutzpflanzen sowie Geschichten zur Natur im Biosphärenreservat erzählt.

Für die Entdeckung der Arche Region kann zwischen vier flexiblen Arche-Touren gewählt werden. Auf den Touren besteht die Möglichkeit Arche-Tiere und Höfe kennenzulernen, einen Arche-Brotzeitteller zu genießen und andere Sehenswürdigkeiten zu besuchen.

Neben Seminarangeboten zu Themen des Biosphärenreservates und der Arche-Region wird im Archezentrum auch die Junior Ranger-Gruppe Neuhaus betreut. In der Arche-Schule können Sie sich zudem auf Höfen der Arche-Region spielerisch dem Thema Ernährungsvielfalt nähern.