Achtung! Der Zerlegekurs wird im Herbst stattfinden, der Termin steht noch nicht fest.

Die Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen e.V. veranstaltet am 30.06. und 01.07. einen Fleisch-Zerlegekurs in der Küche der Berufsschule Witzenhausen.

Ziel ist es, wertvolle Teilstücke und deren optimale Verwendung kennenzulernen. Der Kurs wird von Michael Endraß aus Bad Hindelang geleitet, er ist Mitglied der deutschen Metzger-Nationalmannschaft 2018 und wird unterstützt von Armin Friedrich, dem Schweinekoordinator der GEH.

Der Kurs findet am Samstag von 12.00 - 18.00 Uhr und am Sonntag um 8.00 - 12.00 Uhr statt, so haben alle externen Teilnehmer eine entspannte Anreise und der gemeinsame Abend ist für den gegenseitigen Erfahrungsaustausch wertvoll. Abends wird im griechischen Restaurant Syrtaki gegessen, am Sonntagmorgen wird gemeinsam gefrühstückt. Dafür können gerne eigene Produkte zum probieren und fachsimpeln mitgebracht werden.

Die Kursgebühr beträgt 100 €.

Es gibt noch wenige Restplätze - meldet euch an unter: info (at) g-e-h.de

Anmeldeformular