Du interessierst dich für alte und gefährdete Nutz- und Haustierrassen? Wolltest schon immer mal wissen, wie ein Rheinländer im Federkleid aussieht oder ob es auch zahme Tiger in Ansbach-Triesdorf gibt?

Dann bist du bei der GEH, der Gesellschaft zu Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen, genau richtig. Wir kümmern um die alten Rassen, sichten die aktuellen Bestände und geben daraufhin die Rote Liste der gefährdeten Nutztierrassen heraus, in der wir die Gefährdungsstufen der einzelnen Rassen benennen. Außerdem veröffentlichen wir vierteljährlich die Mitgliederzeitschrift Arche Nova, betreuen Arche Projekte und Höfe, betreiben ein Tierpatenschaftsprojekt und unterstützen die Regionalgruppen und die Züchter der einzelnen Rassen.

Wir bieten ein abwechslungsreiches Praktikum, bei dem man sehr viel über die vielen alten Rassen lernen kann. Deine Arbeitsbereiche liegen im Bereich der Website Aktualisierung, Verfassen von Texten für unsere Mitgliederzeitschrift (Arche Nova), bei der Mitarbeit einzelner Projekte, wie zum Beispiel dem ARFE Tierwohlprojekt. Außerdem hast du die Möglichkeit an diversen Veranstaltungen, die mit Zucht oder Haltung alter Rassen zu tun haben, mit uns teilzunehmen sowie bei großen Messen wie z.B. der Grünen Woche oder den Hessentagen, dabei zu helfen die GEH zu präsentieren und Öffentlichkeitsarbeit zu leisten. Auch bei der Organisation von Workshops oder unserer Mitgliederversammlung können wir immer Unterstützung gebrauchen. Des Weiteren bieten wir die Möglichkeit aktuellen Themen, wie die Rückkehr Wölfen in Deutschland und weitere, bei uns zu bearbeiten und dabei auch in Kontakt mit Praktikern zu treten und dabei deren Positionen genauer kennen zu lernen.

Wir bieten hier in der Mitte von Deutschland im schönen Witzenhausen ein kostenloses Praktikantenzimmer, direkt über deinem Arbeitsplatz. In Witzenhausen ist immer viel los, da hier auch viele StudentInnen der Ökologischen Agrarwissenschaften wohnen. Wenn wir dein Interesse geweckt haben, melde dich gerne bei uns unter:

 

GEH Geschäftsstelle,Walburger Straße 2, 37213 Witzenhausen, Telefon: 05542 1864, E-Mail: info@g-e-h.de

 

Geschäftsstelle (GEH)  - Tel.: 05542/1864
© Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen e.V. (GEH)